Christian Gold - Mitglied des Rates der Bundeststadt Bonn

Aktuell

22.09.2018 

Tag der Offenen Tür in der MVA Bonn


Foto

Nachhaltigkeit hautnah erleben - unter diesem Motto öffnet SWB Verwertung am Samstag, 22. September, von 12 bis 16 Uhr die Türen der Müllverwertungsanlage (MVA) in Bonn und ermöglicht interessierten Besuchern einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen nachhaltiger Abfallwirtschaft.

Was passiert eigentlich mit dem Restmüll der Bonner Haushalte?

Experten der MVA erklären den Besuchern, was nach der Abholung mit den Abfällen passiert. Interessierte haben die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand über die umweltschonende Verwertungstechnik der MVA zu bekommen. Als besonderes Highlight werden Gruppenführungen durch die Anlage angeboten, in denen der Verwertungsvorgang Schritt für Schritt nachvollzogen werden kann.

Gerne möchte SWB Verwertung an diesem Tag auch über das aktuelle Thema "Klärschlammverwertung" informieren. Die interaktive Aufbereitung der Informationen gibt Ausblick auf die Möglichkeiten zur Klärschlammverwertung und zeigt, was sich durch den Bau einer Klärschlammverwertungsanlage in Bonn ändern würde.

Rahmenprogramm für die ganze Familie

Auf dem Areal der MVA wird es auch ein Programm für die ganze Familie geben, wie beispielsweise eine Fahrt mit einem Müllfahrzeug. Außerdem warten tolle Preise im Gewinnspiel. Die kleinen Gäste können sich auf der Hüpfburg austoben oder am Tischkicker gegeneinander antreten. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Der Tag der Offenen Tür findet auf dem Gelände der Müllverwertungsanlage Bonn, Am Dickobskreuz, Einfahrt bei Tor 1, 53121 Bonn statt.