Christian Gold - Mitglied des Rates der Bundeststadt Bonn

Aktuell

14.10.2019 

Erhalt des Jugendzeltplatzes in Schweinheim


Foto

Der Jugendzeltplatz am Rande des Naturschutzgebietes Kottenforst ist ein wichtiger Bestandteil der Bonner Jugendarbeit. Der Erhalt außerschulischer, naturnaher Bildungs- und Freizeitangebote ist elementar für die körperliche, seelische und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Die CDU-Fraktion hat daher für den Jugendzeltplatz mit beantragt, dass 

  • der Zeltplatz über den 31.12.2021 hinaus erhalten bleibt
  • ein neuer Miet-/Pachtvertrag verhandelt wird
  • ein Beschlussvorschlag zur zukünftigen Förderung erarbeitet wird.  

"Viele Bad Godesberger Bürgerinnen und Bürger erinnern sich gerne an den früheren eigenen Aufenthalt und tolle Erlebnisse auf dem Jugendzeltplatz. Da Bad Godesberg keine Jugendherberge hat, ist der Zeltplatz für Jugendgruppen und Schulklassen für Ausflüge eine ideale nah gelegene Möglichkeit. Gerade das Thema Naturerlebnis und Umweltbildung kann hier hervorragend gelebt werden. Dieser Platz soll auch in Zukunft erhalten bleiben", so Christian Gold.

Gleichzeitig erwarten die Antragsteller aber auch, dass Anstrengungen unternommen werden, auch die Nutzerzahlen und damit die Einnahmen zu verbessern.

"Vielleicht kann man mit neuen Veranstaltungsformaten Einnahmen generieren oder die Auslastung des Zeltplatzes noch optimieren, wenn z.B. die Werbemaßnahmen verbessert würden. Schließlich müssen in Zeiten knapper Kassen von allen Seiten Anstrengungen unternommen werden, die Situation zu meistern", so Christian Gold. 

pdf Antrag zum Erhalt des Jugendzeltplatzes



LinkInternetseite des Jugendzeltplatzes