Christian Gold - Mitglied des Rates der Bundeststadt Bonn

Aktuell

02.05.2020 

Farbschmiererei in Plittersdorf: Testnahme durch die Polizei


Foto

In der Nacht zum 02.05.2020 kam es im Bereich der U-Bahnhaltestelle "Wurzerstraße/Godesberger Allee" in Bonn-Plittersdorf zu einer Farbschmiererei:  Die Polizei stellte vor Ort eine 44-Jährige, die die Schmierereien auf Vorhalt auch einräumte. Das zuständige Kriminalkommissariat führt nun gegen die 44-Jährige ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch.

"Vielen Dank an die Polizei! Illegale Farbschmierereien sind kein Kavaliersdelikt, es entsteht immer wieder großer Schaden, der nur mit aufwendigen Maßnahmen und Kosten entfernt werden kann. Ich habe kein Verständnis dafür, wie man sich derart an fremden Eigentum auslassen kann und in unnötiger Weise das Stadtbild so verschandelt. Ich hoffe, dass mehr illegale Sprayer gefasst werden und für ihren Schaden aufkommen müssen", so Christian Gold zu der Meldung der Polizei.